©Michael Bader
Alex Pohl hatte jede Menge Jobs, bevor er mit seinen Bestsellern das große Publikum eroberte. Nach abgeschlossenem Studium hielt er es nur wenige Jahre in einem Ingenieurbüro aus. Anschließend tourte er als Berufsmusiker durch die Lande, arbeitete in Tonstudios und in der Werbebranche, bevor es ihn erneut an den Schreibtisch zog, diesmal allerdings als Schriftsteller. Alex Pohl lebt und arbeitet in Leipzig, dem Schauplatz einiger seiner Bücher. »Forever, Ida – Und raus bist du« ist der Auftakt seiner ersten Krimireihe im Jugendbuch.

Foto: © Michael Bader

Zum aktuellen Buch

Zwischen Netflix und Social Media
14:30 - 15:15 Uhr Autoren Talks
Der Blick in die Schattenwelt der Menschen
18:15 - 19:00 Uhr Hauptbühne